Vorsorgemarkt im Wandel

Die bisherigen Regeln des Vorsorgemarktes scheinen nicht mehr zu gelten.

Mit dem demographischen Wandel wächst der Bedarf an zusätzlicher kapitalgedeckter Altersvorsorge. Deshalb sollte es dem Vorsorgemarkt und seinen Anbietern, die Vorsorgeprodukte entwerfen, betreuen und vermitteln, eigentlich hervorragend gehen. Doch das genaue Gegenteil ist seit Jahren der Fall.

Die bisherigen Regeln des Vorsorgemarktes scheinen nicht mehr zu gelten. Niedrige Kapitalrenditen, neue Wettbewerber, technische Anforderungen, zunehmende Regulierung und viele andere Einflüsse haben ihre Spuren bei allen Marktteilnehmern hinterlassen. Sie fragen sich:

  • Welchen Bedarf haben die Kunden von morgen?
  • Wo kann, wo darf ich noch Geld verdienen?
  • Welche Marktchancen und -risiken bieten sich mir?
  • Wie genau muss ich mich neu aufstellen, um erfolgreich zu bleiben?

Die überkommenen ökonomischen Zusammenhänge, Erwartungen und Kundenbedürfnisse müssen komplett neu überdacht werden, ebenso gilt es alternative Lösungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Unter dem Begriff Transformation des Vorsorgemarktes offerieren wir Ihnen eine umfassende Übersicht über

  • aktuelle und zukünftige Geschäftsmodelle,
  • technische und fachliche Änderungen von Geschäftsabläufen,
  • Schnittstellen und Datenaustausch sowie
  • einen fundierten Zugang zu Branchen-Kennzahlen und vieles mehr.

Unsere Nähe zu den Versicherungsunternehmen, Versorgungsträgern, Beratungshäusern, Maklern und Unternehmen ermöglicht uns Ihnen detaillierte Einblicke in eine Branche zu geben, die sich gerade neu (er-)findet.

Sprechen Sie uns an!

Sebastian Sturm, Geschäftsführung und Projektleitung
Telefon +41 56 288 22 00
E-Mail sebastian.sturm@sturmundsturm.ch

Kontaktformular